Portfolioanalysen

Vielfach bildet eine detaillierte Portfolioanalyse die Basis für strategische Entscheide, sei es bei der Vergabe von Mandaten oder sei es bei der Festlegung der Anlagepolitik.
Die Loyal Finance AG bietet hier kostengünstige Gesamtanalysen des Portfolios wie auch spezielle Obligationen-Portfolioanalysen an, die folgende Charakteristik aufweisen:

Auftragserfassung:
In einem ersten Schritt wird der Analyseumfang in Abhängigkeit der Fragestellung seitens des Kunden eruiert und ihm eine darauf basierende Termin- und Kostenschätzung unterbreitet.

Portfolioanalyse:
Anhand der, in elektronischer oder gedruckter Form vorliegenden Daten werden die Portfolios von der Loyal Finance AG erfasst.
Mittels standardisierter Methoden werden die Portfolios dann bezüglich der nachfolgenden Kriterien ausgewertet:

Gesamtportfolio-Ebene: - Asset-Klassen-Mix
- Währungs-Mix
- Klumpenrisiko
Aktien-Segment: - Branchen-Allocation
- Specific Risk
Obligationen-Segment: - Segmentsgewichtung
- Laufzeitenstruktur/Modified Duration/Key-Duration
- Liquidität
- Bonität

Dabei wird insbesondere die Einhaltung beziehungsweise die Verletzung bestehender Restriktionen kommentiert. Vorschläge allfällig notwendig werdender Massnahmen werden anschliessend unterbreitet.
Sollten in dieser Phase neue Gesichtspunkte relevant werden, wird mit dem Kunden betreffend einer allfälligen Änderung des Analyseumfangs Rücksprache genommen.

Schlussbericht und Präsentation:
Die Resultate der Analyse werden in einem Schlussbericht zusammengefasst und im Rahmen einer Präsentation dem Kunden vorgestellt, womit sich nochmals die Möglichkeit einer eingehenderen Diskussion mit den Spezialisten der Loyal Finance AG ergibt.